capital [ A ] architects

Donnerstag, 13. Juni 2013

Verkabelung & Deadline (Help wanted!)

Die Akkus und das  Elektromotus BMS sind bei EV-Cars in Freistadt eingetroffen und die Verkabelung beginnt, hier erste Fotos von der vorderen Batterie-Box mit dem EMUS Bms und dem Controller (zur Orientierung: ganz rechts ist der Kühler-Grill).

nice...
 
 
... & beautiful 
 
 
Das schöne ist, wie bei allen schlüssigen Projekten, daß man sich ohne viele Diskussionen versteht, es sieht bisher alles genau so aus, wie ich es mir vorgestellt habe.
 
Am 27.6. startet dieses Jahr die grösste E-mobility Rallye Europas, ausgerechnet von meinem Wohnort Wien aus. Dieses Datum war eigentlich unsere Deadline und ich habe unser Team bereits informell angemeldet. Ich wäre sehr gerne dabei, zumindest den 1. Tag durch den Wienerwald, leider scheitert es wohl an der Bürokratie.

Der TÜV Austria meinte heute allerdings zu mir, dass der nächste Prüfungstermin erst Anfang Juli frei wäre :-(
 
link


Leider macht auch der Curtis 1238-7601 Controller in der E-Car-box etwas Probleme, interessanter Weise gibt er an die Steuerungsleitung 100V ab. Entsprechend wurde auch der an den Controller gekoppelte Kilovac Contactor auf 96V ausgelegt - ich kannte dieses layout bisher nur mit 12V.
Die Firma E-car-tec ist bemüht uns bei der Lösung des Problems zu unterstützen, kann aber derzeit nur eine Ferndiagnose abgeben.  Mal sehen, was bei raus kommt.
 
So wie es aussieht, wird es also wohl aus mehreren Gründen nix mit der Teilnahme bei der Wavetrophy 2013...